Befestigungstechnik für Planer und Ingenieure

- Übersicht über Regelwerke und Bemessungsmethoden für Verankerungen in Mauerwerk und Beton
- Die neue Norm DIN EN 1992: Aufbau der Norm, Umsetzung in den ETAs und Lösungsmöglichkeiten mittels dem kostenfreien Softwarepaket FIXPERIENCE
- Brandschutz in der Befestigungstechnik
- Bemessungsbeispiele für dynamische Einwirkungen.
- TR 054: Einführung in das Bemessungsverfahren inklusive Bemessungsbeispielen
- Auszugsversuche im Mauerwerk: Technische Regeln und praktische Vorführung

Ziele
Die sichere und wirtschaftliche Planung von Befestigungen steht ganz im Fokus dieses Seminars. Egal
ob in gerissenem Beton, genormten und zugelassenen Mauerwerksarten oder bei Wärmedämmverbundsystemen. Lernen Sie, mögliche Befestigungslösungen nach unterschiedlichen konstruktiven Anforderungen auszuwählen und zu planen.
Erhalten Sie Tipps, Kniffe und außergewöhnliche Möglichkeiten von der Planung bis zur Bauüberwachung und profitieren Sie von Fortbildungspunkten beziehungsweise Zeiteinheiten von Ihren Kammern für diesen Wissensaufbau.

Zielgruppe
Seminare für Planer und Statiker

Seminarpaket
Schulung in Theorie durch erfahrene Trainer
Seminarunterlagen
ZE Fortbildungspunkte (siehe Information)
Seminarzertifikat
Tagesverpflegung

INFORMATION:
Im Rahmen der Fortbildungsrichtlinie wurden Fortbildungsnachweise bei den Ingenieurkammern beantragt.

Die Stornierung der Teilnahme ist bis zu 14 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Sie hat grundsätzlich schriftlich zu erfolgen. Danach wird bei Rücktritt oder Nichterscheinen eines angemeldeten Teilnehmers der volle Teilnahmebeitrag fällig.


Ihr/e Ansprechpartner/in
Mareike Schmid (+49 7443 12-4947)

Termin
30.11.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort
fischer akademie
Klaus Fischer Kundencenter
Klaus-Fischer-Straße 1
72178 Waldachtal-Tumlingen
Preis
70,00 € zzgl. MwSt
Referent/in
Ansgar Rauscher
Freie Plätze
noch 46
anmelden